Neues aus dem Süden.

Nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen

Entsorgung von Transportverpackungen

Seit Jahren stellt die Entsorgung von Transportverpackungen der Pflanzen (sogenannte Wasserpaletten) ein großes Problem dar. Die Entsorgung dieses Kunststoffmaterial (PP/PS) erfolgt bisher zu hohen Kosten über den Gewerbemüll oder als Ersatzbrennstoff an Firmen der Entsorgungsbranche. In beiden Fällen sind wir weit weg von dem Gedanken des „Nachhaltigen Umgangs mit Rohstoffen“.

Nach einjähriger Testphase hat unsere Unternehmensgruppe das Projekt des 100%igen Recycling von PP/PS gestartet. Wir sind seit dem in der Lage, alle Kunststofftransportpaletten (PP/PS) unabhängig davon, von wem die Paletten stammen, für Sie kostenfrei zu entsorgen.


Ablauf der Rückführung:

1. Bitte sammeln Sie die Transportverpackungen auf CC-Containern. Diese müssen mit einer Folie umwickelt werden und oben mit einem CC-Brett abschließen (Bilder anbei).

2. Achten Sie darauf, dass kein Müll, Pflanzen oder Erde den Paletten beigemischt werden. Sollte dies der Fall sein, muss der CC gegen Kostenerstattung an Sie zurück geführt werden.

3. Um einen kontinuierlichen Ablauf gewährleisten zu können, ist es wichtig, nicht zu viele CC mit Recyclingmaterial zu sammeln, da der Rücktransport von zu vielen Containern nicht gewährleistet ist.

4. Sie können die CC mit Transportverpackung ohne Anmeldung unserer Spedition Südtrans im Rahmen der Warenanlieferung mitgeben.


Wir freuen uns auf die Vertiefung unserer Zusammenarbeit und hoffen, Sie zum Thema Umwelt nachhaltig unterstützen zu können.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, melden Sie sich gerne bei Ihrem Ansprechpartner der Südblume.